2015

Das Jahr 2015 war recht turbulent was das Segeln anbelangt. Durch den Kontakt zu einer Reiseagentur aus Österreich bekam ich die Möglichkeit, drei herrliche Kojenchartertörns zu fahren, die mich nach Menorca, auf die Liparischen Inseln und nach Marokko führten.

Alles Ziele, die ich unter Segeln noch nicht kannte. Auch für 2016 sind bereits wieder einige Segelreisen geplant. Ich möchte mich hiermit bei Hansjörg von Sailorama recht herzlich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.

Ein weiteres Highlight war der Sommertörn mit Christoph und seiner "Mataris", einer Amel 54. Größtenteils herrliches Leichtwindsegeln mit Gennaker und Besanstagsegel an der Côte d'Azur.

(Törnbeschreibungen unter dem Menüpunkt "Segelimpressionen")

 

Da ich auch dieses Jahr sehr viel unterwegs sein werde, plane ich, auf der Webseite einen Segelblog einzurichten, der Euch auf dem Laufenden hält.

Auch auf der Mistral hat sich etwas getan. Ein Lazybag mit Segeltasche wurde montiert, ebenso wie eine neue Sprayhood mit einem soliden Edelstahlgestänge.

Auch für 2016 sind einige Arbeiten geplant. Der Autopilot soll endlich in Funktion gebracht werden. Ausserdem wird der Plotter seinen finalen Platz am Steuerstand finden. Die Ankerwinsch reparieren, Seewasserfilter einbauen und einige Schönheitsreparaturen im Salon sind weitere Baustellen, die die Zeit bis zum Saisonstart verkürzen werden.